CLISP - Bewertung der Klimawandel-Fitness der Raumplanung.

Ein Leitfaden für PlanerInnen

 

Das länderübergreifende Projekt des ETZ Alpenprogramms befasste sich mit der Frage, wie die Raumplanung und Raumentwicklung in den Alpenländern „klimasicherer“ gemacht werden kann.

 

Im Rahmen des Projektes wurde ein Leitfaden entwickelt, der RaumplanerInnen in vier Schritten unterstützt, die Tauglichkeit ihrer Raumplanungsstrategien und -instrumente in Bezug auf die Herausforderungen des Klimawandels zu überprüfen. Er bietet eine praktische Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Bewertung der Klimawandel-Fitness der Raumplanung und empfiehlt nützliche Werkzeuge und Hilfsmittel zur Durchführung der Bewertung. . Bewertungskriterien und eine praxisorientierte Checkliste unterstützen die Prüfung, inwieweit Raumpläne und –konzepte Klimaanpassungsfragen berücksichtigen. Wesentliche Elemente des Leitfadens wurden in Modellregionen im Zuge des Projekts CLISP in der Praxis getestet und erfolgreich angewendet.

Letzte Änderung: 13.07.2016